13. Dezember 2012 Perspektivwechsel der Wirtschaftsjunioren Magdeburg

In der Auftaktveranstaltung am 7.11.2012 kommt es zur ersten Begegnung der Wirtschaftsjunioren Magdeburg sowie Vertretern sozialer Einrichtung der Stadt Magdeburg. Das Regenbogenhaus ist mit dabei. An dem Abend gibt es lockere Gespräche bei gegenseitigen Kennenlernen und Sichbekanntmachen mit unterschiedlichen Professionen. Zu konkreten Verabredungen für Praktika in den sozialen Einrichtungen kommt es noch nicht. Im Regenbogenhaus meldete sich dann kürzlich Dr. Sven Sander, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Magdeburg und verabredet mit Einrichtungsleiter Gerhard Ackermann einen Praktikumstag. „Wir freuen uns immer über Interesse an der Arbeit der Einrichtung und heißen Dr. Sander herzlich willkommen bei uns“, so Gerhard Ackermann. Ende November kommt Dr. Sander pünktlich um 7 Uhr ins Regenbogenhaus. Nach kurzer Einweisung in die Aufgabenstellung der Wohngruppen 6 und 7 und Vorstellung im Wohnbereich, macht er sich unbefangen und hoch motiviert an die Arbeit. Er unterstützt tatkräftig das Team bei der Betreuung unserer Bewohner und assistiert in allen Lebensbereichen. Der Tag bei uns hat ihm so gut gefallen, dass er im Januar gern für eine ganze Woche wiederkommen möchte. Das begrüßen wir natürlich sehr! Für das Regenbogenhaus war der Tag seines Praktikum eine sehr interessanten Erfahrung. Vielleicht wird Dr. Sander selber noch ein kurzes Feedback geben, das wir dann gern auf unserer Homepage veröffentlichen.