21. Dezember 2012 Jedes Jahr eine neu Idee

Zum Jahresabschluss werden die MitarbeiterInnen des Regenbogenhaues immer zu einer Jahresabschlussfeier eingeladen, die möglichst anders ist als im Jahr zuvor. Nicht ganz einfach, aber durchaus machbar. In diesem Jahr hat die Hausleitung zu einem Rundgang durch die Altstadt mit dem Nachtwächter der Stadt Magdeburg, Jeff Lammel, eingeladen. Pünktlich gegen 19 Uhr trafen wir uns am Nordeingang des Magdeburger Domes und wurden dort vom Nachtwächter begrüßt und auf eisgaltten Wegen durch die historische Altstadt geführt. Es war sehr interessant und machte offensichtlich allen Spaß. Der Rundgang endete wieder auf dem Domplatz. Dort wurde wir mit züftiger Musik aus früheren Zeiten von der Gruppe „Foyal“ empfangen. Spontan fingen die meisten unserer MitarbeiterInnen an, zu tanzen. Eine tolle Stimmung kam auf. Das Ganze wurde dann mit einem leckeren Schmaus in Form von Schaschlikspießen abgerundet. Nach fast zwei Stunden gemütlichen Beisammenseins gingen alle zufrieden nach Hause.